Warum Modal Maxi Hijabs meine persönlichen HH-Favoriten sind

Es gibt vier von uns hier in Hijab Kleider, die den Hijab tragen, und wir alle haben unsere Lieblingsstoffe, -stile und einzigartigen Hintergrundgeschichten und Beziehungen zu diesem Stück Stoff und praktizieren Bescheidenheit, was unseren Glauben und unser Leben betrifft.

Ich erinnere mich, dass ich, bevor ich ins Büro kam, um Melanie (CEO von HH) und das Team zu treffen, um ein Interview für die Position des Blog-Editors zu führen, beschlossen habe, einen Hijab von einigen der von HH verkauften Typen zu bestellen, um ein Gefühl dafür zu bekommen für ihre Produkte und was ich mag. Geständnis: Vor diesem Interview hatte ich noch nie einen HH besessen – die meisten meiner Hijabs wurden entweder bei Target abgeholt oder mir geschenkt.

Und so gab ich meine Bestellung auf – einen bedruckten Chiffon, einen Jersey, eine Viskose und einen Modal (oder vielleicht zwei). Ich war mir ziemlich sicher, dass ich mich für das Trikot, Viskose oder Modal, entscheiden würde, wenn ich gerade Hijab trage. Wenn Sie ein Hijabi (oder Kopftuchträger) sind, wissen Sie, wovon ich spreche Über. Ich fing an, unter Schnitzereien zu tragen und quadratische Hijabs richtig festzunageln, und befand mich jetzt (15 Jahre später) in der „Wrap-and-Go“ -Stufe meines Lebens Mein Kopf ohne Nadeln, Unterschnitte oder Ausrutschen.

Sicher genug, als ich meine Bestellung erhielt und die Hijabs ausprobierte, wurde die Viskose und das Modal – insbesondere das Modal Maxi Hijab – mein Favorit.

Blog Editor Dilshad Ali

Ich in meinem Oxblood Modal Maxi Hijab auf dem Dach des Hauses meiner verstorbenen Großmutter in Hyderabad, Indien.

Die Stilästhetik hier bei HH ist in der Regel klar und aufgeräumt, mit Chiffons, Georgettes, bedruckten Chiffons und Jersey-Hijabs, die alle wunderschön in schlanke Schnitte nahe am Kopf gehüllt sind, oft in Hemden verstaut sind oder ein wenig vorne drapiert sind. Unser Style Guide bietet eine Vielzahl von Verpackungsoptionen , Aber die Art und Weise Ich mag meinen Hijab wickeln ist etwas am besten durch das Gewebe und die Vielseitigkeit der modalen vertreten.

Ich arbeite gerne mit Material – viel davon – und das bietet mir der Modal Maxi Hijab. Ich möchte in der Lage sein, es tief über meine Brust zu hängen oder es lose (aber immer noch meine Haare bedeckend) um meinen Kopf zu tragen, wobei das überschüssige Material über meine Vorderseite und dann über meine Schulter nach hinten geklappt wird.

Die Textur und das Gewebe des Modals ermöglichen es mir, mit minimalen oder gar keinen Nadeln zu wickeln, und es ist groß (es misst 78 „x 39“, was der Länge der Viskose entspricht, aber insgesamt 12 „breiter ist). Das heißt, ich kann es sehr drapiert und lang tragen oder ich kann es in zwei Hälften falten, um die Stoffgröße zu reduzieren und mir andere Stiloptionen zu bieten. Es ist fast so, als ob ich zwei Hijabs in einem habe. Diese Größe macht es ideal, wenn Sie Ihre Brust mit Ihrem Hijab bedecken oder den zusätzlichen Stoff verwenden möchten, um Volumen in Ihrem Styling zu erzeugen – wenn das Ihr Ding ist.

Das andere , was ich über die Modal Maxi Hijab Liebe ist , dass , wenn es um südasiatischen (Desi) Dressing kommt, die meisten Kleider in diesen Tagen kommen als separate Teile – Kurta, Pyjama und dupatta (Schal) alle getrennt. Bei Desi Dressing und Couture ist es oft eine Mix-and-Match-Welt. Der Modal in all seinen herrlichen Farben ist für viele meiner indopakistanischen Anzüge mein Ersatz-Dupatta geworden. Ich liebe es auch als mein Gebet-Hijab, weil es mich vollständig bedeckt, wenn ich in meinem Haus in einem T-Shirt faulenzt.

Wenn Sie unser Modal noch nie ausprobiert haben – probieren Sie es aus ! Es ist eine andere Art von Stoff, der aus einer natürlich gewonnenen Faser hergestellt wird als Chiffon oder Georgette (ein gutes Bügeleisen oder Dampf nach dem Waschen sorgt dafür, dass er hell und geschmeidig bleibt), und seine Vielseitigkeit und sein Drapierungsfaktor sind unerreicht. Ich kann es kaum erwarten, dass an diesem Dienstag, dem 11. Juni, die neuen Frühlings- / Sommerfarben erscheinen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.